Post Tagged with: "Locken"

Wie sollten Sie Ihre lockigen Haare richtig pflegen?

Locken oder romantische Wellen? Wie sind Ihre Haare? Frauen mit Locken ziehen auf sich die Aufmerksamkeit vieler Leute. Andererseits ist die Pflege dieser Haare sehr schwierig und kann Probleme bereiten. Wir stellen Ihnen die einfachsten und geprüften Tricks für schöne, lockige Haare dar.

locken.jpgHaarspülung für lockige Haare.

Die Haarspülung ist ein Hauptelement jeder Pflege. Das Kosmetikprodukt pflegt nicht nur die Haare, aber auch betont die Locken. Vor der Anwendung dieses Produkts waschen Sie den Kopf, und dann entfernen Sie überflüssiges Wasser mit Hilfe vom Handtuch. Die Haarspülung tragen Sie auf die gesamte Haarlänge auf. Massieren Sie das Produkt gründlich in jede Strähne ein – nur auf diese Weise wird die innere Haarstruktur genährt. Kämmen Sie dann die Haare mit den Fingern aus, warten Sie einen Moment, bis das Kosmetikprodukt einzieht und waschen Sie den Kopf noch einmal.

Wellen mit maximaler Betonung.

Gleich nach dem Haarewaschen, vor dem Trocknen, stylen Sie die Haare. Auf jede Strähne tragen Sie Gel, Schaum oder ein anderes, fixierendes Produkt auf. Dann wickeln Sie die Strähnen um den Finger und ,,drücken“ Sie die ganze Frisur. Auf diese Weise werden Ihre Haare weich und elastisch. Eine gute Methode ist ebenfalls die Fixierung mit Haarlack oder Kosmetiköl. Die lockigen Haare trocknen Sie mit dem Trockner. Das Gerät sollte Ionisierungsfunktion besitzen, denn diese Funktion wirkt den elektrischen Haare entgegen.

Mikrofaser-Handtuch.

Die lockigen Haare sollten sanft mit einem Mikrofaser-Handtuch oder… T-Shirt getrocknet werden. Welche Effekte bringt eine solche Pflegeweise? Die Haare werden glatt und lassen sich leicht stylen, werden stark und gegen Beschädigungen resistent. Vergessen Sie jedoch nicht, dass ein Mikrofaser-Handtuch richtig gepflegt werden sollte. Lassen Sie es nur lufttrocknen, denn anderenfalls verliert das Material seine Eigenschaften. Die Frottier-Handtücher sind für Locken nicht geeignet, denn sie haben auf ihre Struktur einen negativen Einfluss.

Pflege der lockigen Haare.

Bevor Sie schlafengehen, machen Sie einen Zopf oder Pferdeschwanz. Die kurzen Strähnen binden Sie mit einer Haarspange. Auf diese Weise werden die Strähnen vor Beschädigungen geschützt. Alle zwei-drei Tage tragen Sie auf die Haare ein Kosmetiköl oder einen speziellen Balsam auf. Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Haarspitzen – Sie können eine größere Menge des Produkts einmassieren. Dank einer solchen Pflege sollte das Haarstyling schon keine Probleme bereiten.